Weihnachten 2013 – Die kleinen Dinge, die zählen

Familie Persönlich Weihnachten

Die Vergänglichkeit der Dinge macht sie zu etwas unsagbar Kostbarem. Man kann nichts davon festhalten, man soll loslassen. Aber die Erinnerungen bleiben.

Je älter ich werde, desto wichtiger sind mir die rohen Fetzen Realität, die man einfängt, ohne nachzudenken. Sie sind wie ein Reflex, unwillkürlich und wahr. Du kannst sie nicht steuern, nicht positionieren, sie passieren vor deiner Linse. Und genau so will ich sie haben.

Ein gesundes neues Jahr für euch alle.

 

Related Posts with Thumbnails

Related Posts
Featured
Baby Noel / Babyfotografie Bremen / Kirchseelte
Noel ist, wie man sehen kann, ein sehr sehr glückliches Baby. Er strahlte mich schon an, da war ich gerade 5 Minuten mit ihm im Zimmer, und ich glaube, hätte er nicht zufällig genau an diesem Tag auf seinen Mittagsschlaf verzichte ...
Erfahre mehr
Überraschung!
Heute wurde ich überrascht, und zwar richtig! :)  Erinnert ihr euch noch an das Engagementshooting von Melanie und Andreas? Als wir gerade am Hafen fotografierten, lösten sich plötzlich die beiden Helium-Ballons, die ich schnell i ...
Erfahre mehr
Familie B. / Familienshooting in Schwanewede
Mit diesen drei kleinen Rackern und ihren Eltern hatte ich Anfang Oktober ein schönes, wenn auch kurzes Familienshooting. Hatten wir ein Glück mit dem Wetter! Es war mild, die Sonne strahlte - besser ging`s echt nicht. Die beiden ...
Erfahre mehr