Kategorie: Persönlich

Die Vergänglichkeit der Dinge macht sie zu etwas unsagbar Kostbarem. Man kann nichts davon festhalten, man soll loslassen. Aber die Erinnerungen bleiben.

Je älter ich werde, desto wichtiger sind mir die rohen Fetzen Realität, die man einfängt, ohne nachzudenken. Sie sind wie ein Reflex, unwillkürlich und wahr. Du kannst sie nicht steuern, nicht positionieren, sie passieren vor deiner Linse. Und genau so will ich sie haben.

Ein gesundes neues Jahr für euch alle.

 

Ein grandioses Jahr liegt hinter mir! 🙂  Das erste volle Jahr in der Selbständigkeit als Fotografin, und meine Güte, es hat alles übertroffen, was ich mir für dieses erste Jahr erträumt hatte. Ich blicke zurück auf 12 tolle Monate, auf all meine Brautpaare, die die Shootings an ihrem Hochzeitstag gerockt haben, daß mir Hören und Sehen verging; auf die unzähligen süßen Neugeborenen und Babys, an die ich immer wieder ein Stück meines Herzens verloren habe; auf all die wunderbaren Familien und Paare, die der Grund dafür sind, daß ich meinen Beruf  liebe und nichts anderes mehr machen möchte für den Rest meines Lebens.

Danke.

Ich blicke zurück auf 12 Monate voller unvergleichlicher Momente, voller Freude und Spaß. Ich blicke auch zurück auf die vielen kleinen Katastrophen, Mißgeschicke und Fehler, aus denen ich lernen und an denen ich wachsen konnte. Manche Dinge muss man selbst erleben, um sie glauben zu können. 😀 Und ich weiß: Es wird noch besser werden! Dieser Weg, auf dem ich gehe, ist noch lange nicht zuende.

Ich freue mich und bin stolz, daß ihr mich begleitet.

Frohe Weihnachten, ihr Lieben! Und rutscht gut rein. 😀

Alles Liebe,

Jana

Wie meine Freundin Laura immer fragt: “Ist Urlaub das Laub, das im Urwald von den Bäumen fällt?”  Ähm ja, das frage ich mich auch. 😀  Und deshalb habe ich mir auch `nen ganzen Packen Arbeit mit in den verdienten Urlaub genommen, damit meine lieben Kunden, die ja auch so schon sehr geduldig auf ihre Bilder warten, trotzdem ihre Fotos bekommen.

Ich kann leider vom 15.07. – 07.08. eure Anrufe nicht entgegennehmen, aber natürlich beantworte ich nach wie vor eure E-Mails, wenn euch irgendwo der Schuh drückt, ihr mich buchen oder Terminanfragen stellen wollt.

Macht euch, wie ich, `ne schöne Zeit, vergeßt das blöde Wetter und trinkt einen Cocktail, wenn ihr abends in den weiten Sternenhimmel schaut, während das Meer zu euren Füßen rauscht…

Ich wünsche euch einen grandiosen Sommer (ob`s nun warm ist oder nicht)! 🙂

Heute ist ein ganz besonderer Tag für mich. Heute heiratet meine kleine Schwester.

Es ist schon komisch, daß ich nicht dabei sein kann, wenn sie heute im Standesamt Stralsund den Bund für`s Leben mit ihrem Henning eingeht, aber manchmal kann man sich die Dinge einfach nicht aussuchen. Mich tröstet der Gedanke etwas, daß ich zur kirchlichen Trauung auf jeden Fall dabei sein werde und das wir im Vorfeld ihrer Hochzeit schon die Gelegenheit hatten, ein paar schöne Portraits zu machen. Es eilt nämlich etwas. Bald wird Madlen nicht mehr in ihr wunderschönes Kleid passen, weil der Babybauch wächst und wächst. 😀 Ich werde zum zweiten Mal Tante! Yeah!

Madlen & Henning, ich wünsche euch eine wunderschöne Trauung und einen tollen Tag zusammen mit der engsten Familie, ein superleckeres Essen und eine schöne Kutschfahrt auf Rügen. Vor allem aber wünsche ich euch alles Glück der Erde für euer gemeinsames Leben zusammen, für euer Baby und für eure Zukunft als Familie. Ich freue mich wahnsinnig darauf, die Tante eures Kindes zu sein und mit euch die kirchliche Hochzeit und Taufe zu feiern. Alles Liebe für euch! *schnief*

Das Jahr ist fast zuende, ich bin fleissig am Koffer packen für unsere morgige lustige Rutschpartie auf der A1 Richtung Nordosten, und natürlich mache ich mich nicht auf die Socken, ehe ich euch nicht in die Feiertage verabschiedet habe. Also, liebe Freunde, Blogleser und Lieblingskunden von allen :D, ich wünsche euch gemütliche Weihnachten mit allem Drum und Dran, ordentlich Familiengeplänkel, prasselnde Kaminfeuer/wärmende Zentralheizungen, lecker Essen und Glühwein bis der Hosenknopf abspringt – und natürlich Geschenke, Geschenke, Geschenke, denn darum geht es doch an Weihnachten, oder? 😀 Oder auch nicht…

Ich freue mich wahnsinnig auf meine Familie, denn mittlerweile sind auch schon wieder mehrere Monate vergangen, seit wir uns gesehen haben. Ich freue mich auf das gute Essen, auf die netten Gespräche, auf  Spiele-Abende (Rummikub rules! :)) und dieses ganze vertraute Atmosphäre, die sich wohlig bis in den letzten Winkel der Seele ausbreitet, bis man völlig entspannt ist.

Wir sehen uns dann hoffentlich im neuen Jahr wieder, wenn neue Kunden, Projekte und Shootings darauf warten, diesen Blog zu entern und euch ein bißchen zu erfreuen und zu unterhalten. Vielleicht treffen wir uns auch persönlich, wer weiß? Alles ist möglich. Machts gut und passt auf euch auf!

Eure Jana

PS: Ab dem 6.01.2011 bin ich wieder zu erreichen und kümmere mich dann um alle Mails und Anrufe, die liegengeblieben sind.

Related Posts with Thumbnails
1234