Kategorie: Hochzeit

Es gibt definitiv Hochzeiten, da weiß man von vorneherein, daß sie großartig werden – und die Hochzeit von Friederike und Thomas gehört mit Sicherheit in diese Kategorie. Ein großer Vorteil für mich war, daß ich die Beiden schon vor der Linse hatte und ihre Liebesgeschichte kannte – umso glücklicher war ich, als sie mich auch für die Hochzeitsreportage haben wollten. Vor dem Termin telefonierte ich einige Male mit Thomas, und je mehr er über seine Planungen sprach, desto größer wurde meine Vorfreude auf die Hochzeit. 🙂 Eins ist mal sicher: Thomas macht keine halben Sachen – niemals. Und wenn es darum geht, seine Liebste Friederike zu heiraten, schon mal gar nicht. Schon beim Paarshooting im letzten August sprachen beide vom hohen Stellenwert der Familie in ihrem Leben – umso schöner ist es, daß sie jetzt ihre eigene gründen! 🙂 Ich freue mich sehr, euch Bilder zeigen zu können von einer wundervollen, lustigen und zur Gänze zelebrierten Hochzeit, bei der kein Wunsch unerfüllt blieb – angefangen von der Trauung im Hochtiedshuus auf dem Lür-Kropp-Hof, über die Party im edlen Park Hotel, bis zu total abgefahrenen Gratulanten und einem atemberaubenden Feuerwerk um Mitternacht…

Die wundervolle Sunny Dale sorgte für die passende musikalische Untermalung.Der Empfang und die Feier fanden im stilechten Park Hotel Bremen statt und natürlich nutzten wir die schöne Location auch für die Portraits der beiden.Zu den Gratulanten zählten an diesem Abend auch Carmen und Robert Geiss, die sich privat im Hotel aufhielten und von Thomas` Kollegen kurzerhand in den Kuppelsaal bugsiert wurden, wo sie unheimlich nett ihre guten Wünsche für das Brautpaar kundtaten und für Erinnerungsfotos posierten. Was für eine rauschende Hochzeit! Vielen Dank, Friederike und Thomas, daß ich dabei sein durfte! 🙂

 

Mit der wunderbaren Hochzeit von Anne und Nils bin ich in diesem Jahr kopfüber in die Hochzeitssaison gesprungen, mit kleinem Anlauf eine Woche vor der kirchlichen Trauung, auf dem schönen Lür-Kropp-Hof in Oberneuland. Das Hochtiedshuus ist immer wieder eine gelungene und festliche Location für Trauungen und ich freue mich immer sehr, wenn ich dort shooten kann. Füt Anne & Nils, die bereits 12 Jahre als Paar verbracht haben, war es eine kleine Generalprobe für ihren großen Tag eine Woche später.

Eine Woche später stand ich dann wieder bei Anne & Nils auf der Matte – bereit, ihren Hochzeitstag in Bildern für die Ewigkeit festzuhalten.

Für die Portraits schlenderten wir durch die Wallanlagen, durch die Stadt und bis zum Bremer Martkplatz und Dom, ehe es Zeit wurde, zur kirchlichen Trauung in Kirchtimke aufzubrechen.

Die kirchliche Trauung fand in der alten Dorfkirche St. Lambertus in Kirchtimke statt, ein wunderschöner Ort, um zu heiraten! Ich liebe alte Dorfkirchen, sie haben soviel Flair und atmen Geschichte.

Das Brautpaar machte sich nach der Zeremonie zusammen mit ihren Gästen auf den Weg zurück nach Bremen, wo im Haupthaus des Lür-Kropp-Hofes der Empfang und die anschließende Feier stattfanden.

Was für ein Abend! Was für eine Nacht! Es hat einfach alles gestimmt. Anne & Nils, viel Spaß mit eurer kleinen Vorschau!

Aysy und Mike sind eines der liebenswertesten und nettesten Paare, die ich je kennenlernen durfte, und es war mir eine große Freude, die beiden Frischverheirateten fotogrfieren zu dürfen! Als Aysy mir eine Mail schrieb und fragte, ob ich mir vorstellen könnte, Orient und Okzident fotografisch repräsentieren zu können, war ich erstmal unsicher, weil ich mich mit orientalischen Hochzeiten und Gebräuchen absolut gar nicht auskenne. Eigentlich sollte das Shooting auch am Vegesacker Hafen bei der Strandlust stattfinden, wo Mike seiner Aysy einen Heiratsantrag gemacht hatte, aber wie das wettertechnisch immer so ist, mussten wir spontan in die Botanika ausweichen. Und es war super!

Aysy in ihrem traditionellen roten Hochzeitsgewand sah traumhaft aus.

Vielen lieben Dank, Aysy und Mike, ihr habt es mir wirklich leicht gemacht, euch zu fotografieren. Viel Spaß mit eurer Vorschau!

Das zurückliegende Jahr 2011 war, was Hochzeiten angeht, der absolute Burner. Im Ernst, Leute, was ich für tolle Brautpaare und Hochzeiten hatte, das hat meine kühnsten Erwartungen bei weitem übertroffen. Aber wie das immer so ist: Irgendwann geht auch die tollste Hochzeitssaison mal zuende und bei mir tat sie das mit der absolut grandiosen Hochzeit von Melanie und Thomas auf Norderney. Ach ja, die wunderschöne Insel! So viele unvergleichliche Erinnerungen verbinden mich nun schon mit diesem Eiland.

Melanie & Thomas kamen aus Köln nach Norderney, um sich dort im Kreise ihrer Familie und Freunde das Jawort zu geben. Als passende Location hatten sie nicht etwa die Hochtiedsstuv oder den Badekarren gewählt, sondern das zentral gelegene Conversationshaus, weil die ganze Hochzeitsgesellschaft mehr als 70 Gäste umfasste. Zuerst suchte ich das Brautpaar jedoch in ihrem Hotel „Georgshöhe“ heim, um ihnen bei den Vorbereitungen ein bißchen über die Schulter zu schauen.

Melanie war eine atemberaubend schöne Braut, voller Klasse und Stil. Und Thomas genauso, ein absolut attraktiver Bräutigam!

Nach der Trauung und dem Sektempfang machten wir uns auf den Weg zur „Weissen Düne“ , dem stylischen Restaurant am Nordstrand von Norderney, wo abends der Empfang und die Feier stattfinden sollten. Wie praktisch, daß das Lokal schon mitten in den Vorbereitungen für die Hochzeit steckte und keine Gäste mehr im Innenraum waren, das konnten wir doch gleich schon mal für ein paar Portraits ausnutzen! 😀

Und dann ging`s  raus an den weiten, weißen Strand…

Melanie & Thomas, ich habe es so genossen, eure wunderschöne Hochzeit auf Norderney fotografieren zu dürfen! Ihr wart/seid ein Traumpaar, auch in fotografischer Hinsicht, und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, euch über den Strand zu jagen… 😀 Viel Spaß mit eurer Vorschau!

Saskia und Jens hätten sich keinen schöneren Herbsttag für ihre Hochzeit auswählen können: Zwar knackig kalt, aber sonnendurchflutet und baumblätterbunt (falls jemand im Duden nachschlagen möchte: Ja, das Wort habe ich mir eben ausgedacht. 😀 ) Die beiden werdenden Eltern waren, nachdem wir uns erstmal „warmgeschossen“ hatten, super easy vor meiner Kamera und bewegten sich, als hätte sie nie etwas anderes gemacht. Gut für mich! 😀 Wir zogen ein bißchen durch die Verdener Altstadt und genossen den Herbstmorgen vor der Trauung…

Es war ein wunderschöner Tag und eine tolle Hochzeit, ihr Lieben! Viel Spaß mit eurer Vorschau!

Related Posts with Thumbnails
123456...10